Herzlich willkommen in Moosburg an der Isar!

Wasserzähler

Ablesen der Wasserzähler für die Jahresabrechnung 2019

Hier online verfügbar - die Abgabe des Zählertands.
Info - Neu

Mobile Fluglärmmessung

Auf Antrag der Stadt Moosburg hat die Flughafen München GmbH erneut ein mobile Fluglärmmessung durchgeführt.
Die Ergebnisse sind in den Anlagen dargestellt.
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH

Blutspenden in Moosburg Dezember 2019

Blutspenden in Moosburg
Am Dienstag 10.12.2019, sowie
am Mittwoch, 11.12.2019,
jeweils von 15:30 bis 20 Uhr
Schäfflerhalle, Landshuter Str. 23
Allgemeinverfügung für ein Abbrennverbot von Feuerwerkskörpern

Allgemeinverfügung für ein Abbrennverbot von Feuerwerkskörpern der Kategorie 2 am 31. Dezember (Silvester) und 01. Januar (Neujahr) des Jahres

Aufgrund von § 24 Abs. 2 Nr. 1 der 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Januar 1991 (BGBI. 1 S. 169), zuletzt geändert durch Verordnung vom 11. Juni 2017 (BGBI. 1 S. 1617) erlässt die Stadt Moosburg a. d. Isar folgende Allgemeinverfügung.
Moosburger Christkindlmarkt 2019

Moosburger Christkindlmarkt

Die Öffnungszeiten:
Samstag, 7. Dezember 2019, 13 - 21 Uhr
Sonntag, 8. Dezember 2019, 13 - 20 Uhr
Samstag, 14. Dezember 2019, 13 - 21 Uhr
Sonntag, 15. Dezember 2019, 13 - 20 Uhr
Info - Neu

Neuerlass der Mieterschutzverordnung (MiSchuV)

PRESSEMITTEILUNG - Die neu erlassene Mieterschutzverordnung des Freistaates Bayern mit der Mietpreisbremse ist am 7. August 2019 in Kraft getreten. Die Verordnung betrifft 162 bayerischen Städten und Gemeinden, darunter auch einige Gemeinden des Landkreises Freising wie die Stadt Moosburg a.d.Isar.
Info - Neu

Mikrozensus 2019

Auch im Jahr 2019 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Krankenversicherung befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

drucken nach oben