Zulassung - Wiederzulassung eines KFZ ohne Halterwechsel

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein),
  • elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (EVB-Nummer),
  • Personalausweis oder Reisepass des Fahrzeughalters (Original oder Kopie),
  • SEPA- Lastschriftmandat (ausgefüllt und unterschrieben),
  • Vollmacht zur Zulassung eines Kraftfahrzeugs,
  • gültige Hauptuntersuchung,
  • Bei Firmen: Gewerbeanmeldung oder einen Auszug aus dem Handelsregister,
  • Bei LKW, Zugmaschinen und selbstfahrenden Arbeitsmaschinen über 7,5 t, bei Anhängern über 10 t, sowie allen Omnibussen: gültige Sicherheitsprüfung,

 

Bei der Zulassung auf Minderjährige, muss die Einwilligung beider Erziehungsberechtigter in Form der Personalausweise und einer schriftlichen Bestätigung vorgelegt werden.

 

zurück

drucken nach oben